Waldtag der 2. Klasse

Der Winter 2019/2020 hat uns nicht sehr oft mit winterlichen Temperaturen überrascht. Doch am 27. Feber war es noch einmal so weit. Bei Minusgraden und schneebedeckter Landschaft marschierte die 2. Klasse zur Buschenschenke Holzer im Holz. Dort wartete Herr Jahn auf uns. Nach dem Erklären von allgemeinen Dingen zur Fortwirtschaft, machten wir uns auf den Weg zu dem Waldstück, wo wir den Baum fällen durften. Herr Jahn erklärte uns sehr viel zu den Werkzeugen und warum welche Bäume gefällt werden sollten. Nach einer kühlen

 

 Pause war es so weit. Der Baum war ausgewählt und Herr Jahn ging ans Werk. Mit einem lauten „BAUM FÄLLT!“ brachten wir die ca. 35 Jahre alte Fichte zum Fallen. Die Baumscheiben, der Osterhase und der kleine aus dem Stamm gesägte Stuhl machten unseren letzten Waldtag komplett. Danke, Herr Jahn! (Text: Silvia Nocker)