EIS

Nein, nicht Himbeereis, nicht Vanilleeis, sondern mit Lego Wedo die Neugier der Kinder wecken. Hinter EIS versteckt sich die Abkürzung Education Innovation Studios. Diese Einrichtung in der Pädagogischen Hochschule in Klagenfurt bietet Fortbildung für Lehrer/Lehrerinnen an, aber auch Workshops für Kinder und die 4. Klasse war dabei. Der Tag begann bei Minusgraden mit einer Wanderung zum Bahnhof Glandorf. Von dort fuhren wir mit dem Zug bis Klagenfurt Lend und weiter mit dem Bus in die Hubertusstraße. Niemand konnte sich unter EIS etwas vorstellen. Aber dann fanden die Kinder dort LEGO-Kästen und i-Pads vor. Unter Anleitung bauten sie verschiedene Roboter, die die auch gleich programmierten. Viel zu schnell verging der spannende Vormittag und es hieß wieder aufzubrechen und sich auf den Heimweg zu machen. LEGO WeDo 2.0 eignet sich besonders, um die wissenschaftlichen und technischen Fähigkeiten, sowie Programmierkenntnisse bei Kindern zu wecken bzw. weiterzuentwickeln.