UNI für Kinder

 

 

 

Am Donnerstag vor den Semesterferien wurde es für die 4. Klasse noch einmal spannend. Mit dem Zug ging es vom Bahnhof St. Veit nach Klagenfurt zur Alpen Adria Universität, wo unter dem Motto „Uni für Kinder“ einige Vorlesungen und spannende Beiträge für die SchülerInnen vorbereitet wurden.

 

Bevor es jedoch in den großen Hörsaal mit knapp 600 Kindern ging, durfte unsere 4. Klasse noch die Bibliothek kennenlernen. Dort angekommen, konnte eine Gruppe erfahren, welche besonderen Ereignisse am Tag ihrer Geburt stattfanden, die andere Gruppe durfte einen Blick auf die ältesten und wertvollsten Werke und Bücher der Universität erhaschen, darunter konnten sie auch einen Blick auf das kleinste Buch werfen, was man nur durch eine Lupe erkennen konnte.

 

Anschließend folgte eine spannende Vorlesung zum Thema „Klimawandel“ im größten Hörsaal der Universität. In einer „Informatik“-Vorlesung lernten die Kinder Caesars Geheimschrift kennen, in einer anderen wurde mit einer Gruppe aus SchülerInnen über das Gewissen diskutiert. Gegen Ende wurde es noch einmal ganz still im Hörsaal, als eine gehörlose Professorin den Kindern einige Gebärden beibrachte.

 

Der Abschluss verlief ähnlich festlich wie bei einer akademischen Feier und wurde vom Rektor persönlich geleitet. Unter den Kindern wurden einige Gewinner ausgelost, die sich neben einem gefüllten Rucksack auch über einen Akademikerhut freuen konnten. Vielleicht konnte beim ein oder anderen die Lust auf das Studieren geweckt werden – unsere Kinder waren jedenfalls begeistert von der Universität!

 

(Text: Michaela Kampitsch)