NAWI in Tanzenberg

 

 

 

 

 

 

 

Gleich in der Früh ging es mit den Viertklässlern nach Tanzenberg, wo der ersehnte NAWI-Tag stattfand.

 

Die Kinder durften in Biologie, Mathematik, Chemie und Physik unterschiedliche Experimente durchführen und beobachten. So konnten unsere SchülerInnen im Physiksaal beispielsweise mit einem selbstgebastelten(!) Spektroskop den Aufbau des Sonnenlichts genauer untersuchen. Im Chemiesaal wurde mit dem Trockeneis experimentiert, in Biologie die Sinne genauer unter die Lupe genommen und in Mathematik unterschiedliche Spiele, bei denen ordentlich Köpfchen gebraucht wurde, angeboten. Den ganzen Vormittag begleiteten die Schüler der 7. Klasse unsere Kids, unterstützten sie und halfen bei den unterschiedlichen Aufgaben. Vier unserer Schüler schafften es sogar ins Schulradio! Nach vier Stunden freudigen Experimentierens, Beobachtens und Erkundens endete unser spannenderer Tag leider auch schon wieder und es ging zurück in die Volksschule. (Text: Michaela Kampitsch)