Autorenlesung

Wenn schon Lesen und Leseerziehung einen Schwerpunkt darstellen, dann gehört auch eine Autorenlesung dazu. In Zusammenarbeit mir dem Bibliotheksverband konnten wir Frau Ulrike Motschiunig dafür engagieren. Wer kennt sie nicht, die Bücher vom kleinen fuchs, der immer etwas sucht, sei es das Glück oder die Liebe. Zu guter letzt wird er immer fündig. Die gebürtige Oberösterreicherin, die seit 10 Jahren intensiv Kinderbücher schreibt konnte die Zuhörer von Anfang an in den Bann ziehen und sie geschickt in die Geschichte einbauen. Mittlerweile hat Ulrike Motschiunig schon 24 Kinderbücher veröffentlicht, im kommenden Jahr sollen noch 3 dazu kommen. Geht man heute in einer Buchhandlung in die Abteilung für Jugendliteratur, so leuchtet einem überall das Cover mit dem reizenden Fuchs entgegen.

Unsere Kinder waren auf jeden Fall sehr angetan und begeistert. Fü viel ein Grund mehr zum Buch zu greifen.