15. März-Tag des Vorlesens!

Zum ersten Mal beteiligten wir uns mit einer Aktion an diesem Vorlesetag, der in ganz Europa stattfindet. Eine kleine Abordnung von Kindern mit einer Lehrerin fuhr in den Bewegungskindergarten, um dort vorzulesen. Die zukünfitigen schulanfänger durften dann mit in die Schule kommen. Auch die Schulanfänger der anderen Kindergärten waren eingeladen. Unser Schulhaus wurde in 5 Räumlichkeiten aufgeteilt. In jedem Raum blieb eine Lehrerin, die etwas besonderes vorgelesen hat und dazu auch ein Spiel oder Ähnliches anbot. Die Kinder waren klassenübergreifend in Gruppen eingeteilt. Die nahmen auch die Kindergartenkinder unter ihre Fittiche und wanderten so von Raum zu Raum, wo ihnen vorgelesen wurde.