Der Tag der Sprachen

Jedes Jahr im September, genauer am 26., kehrt der Tag der Sprachen auf den Kalender zurück. In einer Zeit, in der die Vielfalt der Sprachen durch die vielen Menschen, die in unser Land kommen, bewusst wird, ist es nur natürlich, den Tag der Sprachen auch in der Schule zu würdigen. Jede Klasse hat sich mit ihrer Klassenlehrerin etwas Besonderes einfallen ´lassen. Da gab es digitale Zuordnungsspiele, Memories, Kreuzworträtsel, Lieder, Puzzles, aber auch Bücher in vorwiegend englischer Sprache. Nur der Turnraum gehörte Italien und seiner Sprache. Mit Begeisterung arbeiteten die Kinder an den Materialien und wanderten am Ende des Tages von Klasse zu Klasse, um sich zu informieren, was dort gemacht wurde. Was die Sprachenvielfalt an unserer Schule betrifft: Auch wir haben Kinder aus anderen Ländern: Ungarn, Rumänien und Bosnien.