Radworkshop

Wie kann ich in Zukunft umweltfreundlich unterwegs sein?

Die 3. und die 4.Klasse nahmen am 26. 01. in der Zeit von 8.25 Uhr bis 11.25 Uhr an einem Radworkshop teil. Organisiert wurde diese Aktion von Frau Lena Uedl-Kerschbaumer und Christine Aldrian-Schneebacher vom Land Kärnten. Es wurde mit den Schülern ein Radlbuch, ein Radweg aus Papier gestaltet und über die Mobilität im Alltag gesprochen. Auch die Ausrüstung des Fahrrades und der Versuch "Eitest" wurden unter kompetenter Anleitung durchgeführt. Bilder mit unterschiedlichen Fahrrädern wurden gezeigt und die Schüler durften Interviews machen. So konnte der 200. Geburtstag des Fahrrades gebührend gefeiert werden. (Text: Sabine Habich)