Estkommunion 2018

GOTT SEI DANK WIR FANGEN ENDLICH AN .... Mit diesem Lied haben die Schüler und Lehrerinnen der Volksschule die Erstkommunionkinder und den Herrn Pfarrer heuer in die Kirche begleitet. 3 Kinder aus der Klasse haben schon am 29. April das Fest der Erstkommunion in ihrer Heimatpfarre St. Donat gefeiert.

In den Monaten, in denen die Kinder von den Eltern und Pater Alfred auf die Erstkommunion vorbereitet wurden, haben sie einiges getan: Sie haben Kerzen für den Vorstellungsgottesdienst gebastelt, Brot gebacken, die Kirche in Hörzendorf erkundet, wunderschöne Glaskreuze für sich selbst und ihre Taupaten oder Taufpatinnen gestaltet und  natürlich auch viele Texte gelernt. Ein besonders schönes Ereignis war auch die Beichte. Die Kinder haben sich die Erfahrung dieses Sakramentes sehr zu Herzen genommen.

Am 6. Mai war es dann soweit, die Kinder der 2. Klasse haben das Fest der ersten heiligen Kommunion gefeiert. Gemeinsam mit ihren Taufpaten zogen die vierzehn Erstkommunikanten in die festlich geschmückte Pfarrkirche ein. Der Herr Pfarrer Alfred Strigel und die Erstkommunionkinder gestalteten einen schönen Festgottesdienst, der von den Schülern und Lehrerinnen der VS Hörzendorf musikalisch umrahmt wurde. Zum gemeinsamen Frühstück haben wir uns nach der Messe in unserem Pfarrzentrum getroffen, wo die Eltern die Tische festlich geschmückt haben. Alle Gottesdienstteilnehmer wurden zum Verweilen bei Kuchen und Kaffee eingeladen. Herzlichen Dank den Eltern und der Pfarre für die nette Bewirtung. Das Fest und die Vorbereitung darauf werden den Kindern noch lange in lieber Erinnerung bleiben. (Text: Marianne Jahn)

 

Wir sind umgeben

auf allen Wegen

von seinem Segen

GOTT SEI DANK!