Autorenlesung mit Karin Ammerer

Wer kennt Karin Ammerer? Einige Kinder haben sie gekannt, weil sie schon eines ihrer spannenden Bücher gelesen haben. Karin Ammerer wurde 1976 in Hartberg geboren. Sie ist selbst Lehrerin. Ihre ersten Bücher erschienen 2004, mittlerweile sind über 30 Titel veröffentlicht worden. Besonders beliebt sind ihre Ratekrimis. Und genau das war Inhalt ihrer Lesung an unserer Schule. Geschickt band sie unsere Kinder in das Buch ein, indem sie die Klassen in Teams einteilte. Jedes Team bestimmte einen Sprecher. An geeigneter Stelle unterbrach sie das Vorlesen und ließ die Kinder den Fall lösen. Am Ende gab es eine Urkunde, sowie einen ganz persönlichen Ausweis, den nur berechtigt zu besitzen ist, wer sich in der Lösung von Kriminalfällen ausgezeichnet hat. So tauchten die Kinder mit Inspektor Schnüffel in so manchen verzwickten Kriminalfall ein. Die Autorin setzt auf sinnerfassendes, verstehendes Lesen. Sie orientiert sich in ihren Lesungen nur auf die Bedürfnisse der Kinder. Es ist herzerfrischend zuzuhören, wie sie mit Leib und Seele vorliest. Dabei gelingt es der Autorin, alle mit ihrre Begeisterung für Bücher anzustecken.