Schwimmtage

Vom 20. bis 21. März haben wir im Hallenbad St. Veit unsere Schwimmtage abgehalten.

Nur eine Stunde Unterricht am Tag, das freut jeden Schüler, dementsprechend groß war auch die Motivation beim Bahnenschwimmen, Tauchen, Köpfeln unter Anleitung der Schwimmlehrer, aber auch der Klassenlehrerinnen. Fast alle Kinder haben auch Schwimmprüfungen abgelegt.-Herzlichen Glückwunsch!

Unser besonderes Anliegen ist aber das Erlernen des Schwimmens und Verbessern der Schwimmtechnik sowie das Erlernen der Baderegeln. Es ist uns wichtig, dass alle Kinder schwimmen können. Unzählige Badeunfälle - nicht selten auch mit tödlichem Ausgang - machen bewusst, wie wichtig es ist, schwimmen zu können.

Ein herzlicher Dank gilt auch den Begleitpersonen und allen, die beim Anziehen und vor allem Haareföhnen geholfen haben.

Die Schwimmtage waren ein schönes Gemeinschaftserlebnis. Alle waren mit Freude dabei! (Text: Marianne Jahn)